Samstag, 27. Mai 2017, 04:36 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Beiträge: 475

Dein Bike: XV 1100 Virago (Else)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dorsten

2 661

Mittwoch, 17. Mai 2017, 09:32

Moin zusammen! :23a:

So, Gestern noch eben flott einen Satz kurze Stoßdämpfer in schwarz gekauft und zu Testzwecken anmontiert. 22 mm sollen die kürzer sein, kommt mir aber etwas mehr vor. Die Gabel vorne auch etwas durchgeschoben. Nun wird die Else so langsam zum "Flacheisen". :1: :70:
Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit mal das Fahrverhalten getestet. Sauberes Ansprechen der Dämpfer und ohne kippeln auch in voller Schräglage. Setzt jetzt allerdings etwas eher auf. :70:

Aber da ich ja mit der Else keine Rennen fahre, kann ich das verschmerzen! :70: :1:




:8: igen Gruß aussem Pott vom Robsche :74: :48:
Robsche = Vizekreismeister im dumm rumstehen

Registrierungsdatum: 4. April 2017

Beiträge: 37

Dein Bike: 98er Yamaha XV 1100 3LP // 89er MZ ETZ 251

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Merseburg

2 662

Mittwoch, 17. Mai 2017, 11:19

@Robsche:
Der DDR-Heckgepäckträger von einer Schwalbe hat was...

:topgif: :topgif:

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Beiträge: 726

Dein Bike: '94er XV1100 3LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erfurt

2 663

Mittwoch, 17. Mai 2017, 12:53

Jo! Passt da hin. Über den haben wir uns vor einiger Zeit schonmal ausgelassen.

Ich hab an meiner ein Stückchen Simson-S-51-Lenker montiert. Bei der vorverlegten hatte die untere Querstrebe gefehlt. Anhand von bemaßten Bildern konnte ich die aus dem alten Lenker rekonstruieren. :-)
Wikipedia sagt: Sissybar heißt wörtlich übersetzt "Heulsusenstange".

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Beiträge: 475

Dein Bike: XV 1100 Virago (Else)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dorsten

2 664

Mittwoch, 17. Mai 2017, 18:56

@Robsche:
Der DDR-Heckgepäckträger von einer Schwalbe hat was...

:topgif: :topgif:


Hoy zusammen!

Japp, der ist sehr stabil, einfach zu montieren, da alle Anbauteile verwendbar sind. Der macht die Linie der 1100er als Einsitzer im Heckbereich "ziemlich gerade" und die Gepäckrolle paßt auch noch drauf.
Überlege ernsthaft, mir so ein kleines "Beifahrer-Brötchen" zu holen, was man bei Bedarf da drauf packen an. Haltegriff am Ende ist ja vorhanden.

Aber da ich die hinteren Rasten dran gelassen habe, hatte der Herr Inschinör von der DEKRA auch nix zu meckern, von wegen Einsitzer und so. Habe mir damals nur den Lenker und die Rasten eintragen lassen. Die MSR-Auspuffanlage hat ja E-Zeichen, obwohl ich nicht weiß, woher.

Die BW-Kampftasche klein für meine Regensachen habe ich mit schwatten Kabelbindern direkt ans Rohr geklemmt und halte die mit ner Edelstahl-Auslage vom Hinterrad weg. Das ist funktionabel und nimmt auch keinen Platz weg.

:8: igen Gruß aussem Pott vom Robsche und der Hoffnung, möglichst viele von den Jungs und Mädels nächste Woche in DE Hei zu sehen. :74: :48:
Robsche = Vizekreismeister im dumm rumstehen

Registrierungsdatum: 24. Juni 2014

Beiträge: 600

Dein Bike: Yamaha xv 125 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Bad Lippspringe

2 665

Mittwoch, 17. Mai 2017, 19:47

@ Xypsilon: War die Frage wegen den Sitzen an mich gerichtet?

Wenn ja,ich habe die originalen Sitze noch. Bei Interesse PN.

Gruß Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe65« (17. Mai 2017, 19:48)


Registrierungsdatum: 12. November 2011

Beiträge: 243

2 666

Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:34

heut nicht viel gemacht

wir sind Chopper einwenig zur Hand gegangen














danke für den schönen Tag
und beim nächstenmal kommen die Blinker ab

:topgif: Sabaki

Registrierungsdatum: 26. Juni 2014

Beiträge: 300

Dein Bike: xv535 2YL, EZ 1995; Honda NT 650 V Deauville EZ 2001

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Sievershagen in der Nähe von Rostock

2 667

Mittwoch, 17. Mai 2017, 21:05

Nun hat die Mopete endlich auch ein hübsches Rücklicht. Das macht doch so eine Virago doch noch sehenswerter.

Und wenn dann die dicken Blinker wech sind und ein paar schicke ran kommen, dann.... oh ich kann es mir schon vorstellen.... :64:


Ich hab zwar heute nicht geschraubt, dafür aber ein Moped geholt, mit dem ich besser nach De Hei komme, als mit der kleinen Schwarzen.
Schade nur, dass sie keine Virago ist und noch nicht mal aus dem großen Stall von Yamaha kommt, zumindest spricht sie aber die selbe Sprache.

Aber unsere kleine Schwarze bleibt bei uns und das ist das Wichtigste.

Bis die Tage, wir freuen uns schon

Grüße von der Ostseeküste
Die Linke Hand zum Gruß :bkgr:

Auch wenn es deinem Gegenüber nicht gefällt, du kannst doch nichts dafür:1:

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Beiträge: 1 372

Dein Bike: Virago xv 750 Emma Bj95

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dh

2 668

Mittwoch, 17. Mai 2017, 21:47

Moin
@Siever 10, ist es die Nt 650V die da jetzt in deinem Profil steht?
Glückwunsch und immer gute Fahrt damit,ich werde sie ja in De Hei sehen.
Ich habe heute meinen Heckfender getauscht,nun bin ich rundherum zufrieden mit Emma.
Bei dem guten Wetter heute dann um halb sieben noch durchgestartet,nach nur 5km auf der B51 sah ich im Rückspiegen BLAULICHT, also schön rechrs gefahren,
30 Sek. später der nächste,nach ein paar km kam ich dann an die Unfallstelle,ein Zusammenprall wohl beim Linksabbiegen,ich konnte gut wenden und einen anderen Weg nehmen,der auch noch nah an der Unfallstelle vorbei führte,ich hab nur gesehen das ich da weg komme,
GAFFER standen schon genug da rum.
Gruß Peter :bkgr: :72:







Was andere Menschen von mir denken
ist nicht mein Problem

Gruß aus Diepholz
Peter

Registrierungsdatum: 26. Juni 2014

Beiträge: 300

Dein Bike: xv535 2YL, EZ 1995; Honda NT 650 V Deauville EZ 2001

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Sievershagen in der Nähe von Rostock

2 669

Freitag, 19. Mai 2017, 20:23

@derportugiese
Ja Peter es ist die nt650v und sie kommt mit nach De Hei. Die xv535 bleibt aber bei mir. Ich mag sie halt. Und die andere wird für lange Strecken und Soziusfahrten genutzt.


Aber deine ist richtig schick geworden. Nun musst du aber so richtig aufpassen, dass sie dir nicht von einem Madel unter deinem Hintern weggekauft wird. So schick wie sie aussieht, könnte das passieren.
Glückwunsch zu deiner Entscheidung, sie so umzugestalten. Auch ich werde sie in De Hei sehen.
Wir freuen uns schon darauf.


Viele Grüße


Thorsten
Die Linke Hand zum Gruß :bkgr:

Auch wenn es deinem Gegenüber nicht gefällt, du kannst doch nichts dafür:1:

Registrierungsdatum: 25. November 2013

Beiträge: 234

Dein Bike: Yamaha XV 750 SE

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 35037 Marburg

2 670

Freitag, 19. Mai 2017, 20:33

Ich hab heut die Hawker Batterie verbaut die ich zum Geburtstag bekommen hab. Saukrass der Unterschied, ich kann den Starterknopf garnet so schnell loslassen wie Schrotti anspringt :18: :18: :18:

Nuja...dafür muckt der Magnetschalter jetzt...leichtes dagegentreten schafft zwar Abhilfe, aber wer weiß wie lange noch :33:
Mein Motorrad hat keinen zu hohen Ölverbrauch... ich hab integrierte Auspuffinnenpflege

Registrierungsdatum: 26. Juni 2014

Beiträge: 300

Dein Bike: xv535 2YL, EZ 1995; Honda NT 650 V Deauville EZ 2001

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Sievershagen in der Nähe von Rostock

2 671

Samstag, 20. Mai 2017, 09:09

Gestern Post von Onkel Louis bekommen.
Also wurde die Kugel an den Lenker der Honda angebracht, so dass ich jetzt an beide Moppeds das Navi anbringen kann. Dann noch die Ballenauflage für den Gasdrehgriff angebracht. Mal sehen, ob wirklich die rechte Hand entlastet wird. (Hab ja damit noch keine Erfahrung)
Ja und zu guter letzt auch noch die Batterie gewechselt. Die Litium-Bakterie war laut Verkäufer nicht das Wahre. Also wurde eine Gel-Bakterie eingebaut. Hab sie ja auch schon in der Virago drin und gute Erfahrungen mit ihr gemacht.


Somit sollte die Deauville für die Fahrt nach De Hei bereit sein. Nächste Woche noch mal volltanken und dann kann es abgehen.
Die Linke Hand zum Gruß :bkgr:

Auch wenn es deinem Gegenüber nicht gefällt, du kannst doch nichts dafür:1:

Registrierungsdatum: 29. März 2017

Beiträge: 68

Dein Bike: XV11003LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Taucha

2 672

Samstag, 20. Mai 2017, 22:28

als ich beschloss, wieder Mopped zu fahren...

... habe ich mich nicht umsonst ohne zu zögern für eine XV1100 entschieden. Die gefiel mir schon vor 20 Jahren, als ich noch CBR600 fuhr.
Gestern und heute ging der Umbau in Richtung Originalzustand. Die Geschmäcker sind verschieden, aber an meine Virago gehört der Viragolenker dran. Die Lenkerenden zeigen in Richtung hinteres Tankende, dann ist es keine Schubkarre, sondern entspannte Haltung und perfektes Handling. Dem Vorbesitzer gefiel einiges nicht und hat dies verändert. Den Lucas-Lenker habe ich getestet, der war für mich beim normalen bremsen schmerzhaft (kleines Ellenbogenproblem).
Kleineres Rücklicht, sehr gut und kleine Blinker erst recht, nur wie, das habe ich mal überarbeitet. Die Kabelbäume im vorderen Bereich waren wirr verlegt und die Blinkerbefestigung sah etwas russisch aus.
Die Sitzbank ist glatt bezogen und vermutlich minimal abgepolstert, das hat er schön machen lassen. Das Wasser kann ablaufen, ich sitze wie auf einer Treppenstufe und werde am Arsch angeschoben.
Heute musste ich sogar mal ernsthaft bremsen und merkte dabei, eine volle Bierflasche am ausgestreckten Arm tut mehr weh als möppifahren.
Bin begeistert und der Meinung, nicht wenn ich sie bezahlt habe ist sie meine, sondern wenn ich mich darauf zu Hause fühle. Da bin nun schon ganz dicht dran.
Das andere Thema schreibe ich im anderen Thema.
Wir hatten in der DDR gar nichts, nochnichmal Dreck im Vergaser.

Registrierungsdatum: 4. Juni 2007

Beiträge: 1 710

2 673

Sonntag, 21. Mai 2017, 08:10

. . . "Sie" lässt mich nicht's machen

. . . außer Tanken und Luft a.d. Reifen zu optimieren.

Was soll ich sagen, gestern noch "ne" etwas ausgeweitete Tour gezogen.
Heute mal Motorölkontrolle, dann geht es wieder los bei dem schönen Wetter.

. . . in diesem Sinn . . . :48: . . . :8:

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Beiträge: 726

Dein Bike: '94er XV1100 3LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erfurt

2 674

Sonntag, 21. Mai 2017, 12:49

Die Sitzbank ist glatt bezogen und vermutlich minimal abgepolstert, das hat er schön machen lassen.


Die würde ich gern mal sehen.
Wikipedia sagt: Sissybar heißt wörtlich übersetzt "Heulsusenstange".

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Beiträge: 726

Dein Bike: '94er XV1100 3LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erfurt

2 675

Sonntag, 21. Mai 2017, 20:27

Heute bin ich - nach dem der Grill ausgeglüht hatte - mal wieder zum basteln gekommen.

Blinker und Kennzeichenleuchte lagen ja schon ewig bereit. Also ging es heute Nachmittag zur Sache:

- vordere Blinker (mit integrierten Positionsleuchten) angebaut und angeschlossen
- bei der Gelegenheit die Zusatzscheinwerfer samt Elektrik abgebaut
- hintere Blinker (mit integriertem Rück- und Bremslicht) angebaut und angeschlossen (lastunabhängiger Blinkgeber wurde von mir schon vor einiger Zeit eingebaut)
- Rücklicht entfernt und Kennzeichen so ca. 20 cm nach oben versetzt
- Kennzeichenleuchte angebracht

Interessanterweise haben die Blinker "Blinkkontroll-LEDs". Finde ich sehr praktisch.

Positionsleuchten...


Blinkkontrolle (vorn)


Rücklichtfunktion (rechts blinkt gerade, original viel besser zu sehen)


Hochgerutschtes Kennzeichen, kein fettes Rücklicht mehr!
Wikipedia sagt: Sissybar heißt wörtlich übersetzt "Heulsusenstange".

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 298

Dein Bike: XJ 550, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

2 676

Sonntag, 21. Mai 2017, 23:35

Hätt´st besser mal die olle Bremsleitung neu, und besser verlegt. Huah, mag gar nicht hingucken.
Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Beiträge: 726

Dein Bike: '94er XV1100 3LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erfurt

2 677

Montag, 22. Mai 2017, 22:01

Die kommt auch noch dran. Keine Sorge. Gibt es "unbezahlbare" Tipps zum vermessen? Die alte ist ja eindeutig zu lang.
Wikipedia sagt: Sissybar heißt wörtlich übersetzt "Heulsusenstange".

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 3 340

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

2 678

Montag, 22. Mai 2017, 23:07

Bei Dir würde ich Original Länge + die mm die Dein Vorderrad durch die gereckte Gabelbrücke nach vorne gekommen ist.
Im Umkehrschluss alte Leitung - die mm die da einen Bogen bilden.
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

Registrierungsdatum: 21. April 2017

Beiträge: 76

Dein Bike: XV 535 2YL, 12er Bandit, Güllepumpe

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kohlenpott

2 679

Montag, 22. Mai 2017, 23:08

Ja, gibt es und es kostet fast nichts. :64:
Ein ausreichend langes Stück Kabel und einen Zollstock.

Registrierungsdatum: 22. Februar 2015

Beiträge: 726

Dein Bike: '94er XV1100 3LP

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Erfurt

2 680

Dienstag, 23. Mai 2017, 18:16

Danke @peter11 und @Ausbilder!

@peter11:

Die Leitung geht nur bis unter den Scheinwerfer. Dort ist ein "T-Stück" und von da aus gehen Stahlflex-Leitungen nach unten zu den Bremssätteln. Die 11er hat doch vorn eine 2-Scheiben-Bremsanlage.
»MAT« hat folgende Datei angehängt:
  • 01-klein.jpg (47,05 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 01:37)
Wikipedia sagt: Sissybar heißt wörtlich übersetzt "Heulsusenstange".


Impressum