Donnerstag, 18. Oktober 2018, 08:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Uli Haering

unregistriert

661

Mittwoch, 15. Januar 2014, 17:36

Meine Firma "Bund" hatte so was nicht, das mußte man die Messerversion anwenden. :-)
Gibt es im Handel!

Theo Retisch

unregistriert

662

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:47

Bin seit einer Woche beim Tankumbau....
Erst auftrennen,ausbeulen,hartlöten,beschichten,schleifen,beschichten,schleifen.....
Bilder kommen noch in extra-thread.(mit der ganzen Geschichte)
Nur soviel:glasfaserverstärkten Polyester schleifen macht unheimlich Laune
:39:

Kann ich nur empfehlen!......

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Theo Retisch« (15. Januar 2014, 19:49)


Registrierungsdatum: 2. März 2012

Beiträge: 1 453

Dein Bike: Kein Bike

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Heming/ Frankreich

663

Mittwoch, 15. Januar 2014, 21:45

Och,Peer,nach 3-4 Tagen merkst Du das gar nicht mehr! ;-)
Gut,man sieht vielleicht aus wie ein explodierter Streuselkuchen,
aber das gibt sich mit der Zeit! :HM:
Wenn du mal wieder richtig schleifen willst,
komm im Winter zu uns ,50+ Boote sind wohl genug ,oder?
Hand raus und freundlich lächeln
Olaf :48:
Ich surf auffer Drehmomentwelle innen Himmel

armin59

unregistriert

664

Mittwoch, 15. Januar 2014, 21:58

[attach]25246[/attach]Neuen Sitz montiert

Theo Retisch

unregistriert

665

Donnerstag, 16. Januar 2014, 09:16

@Olli
Ich kenne das vom Bootsbau her......
Haben Vaters Stahlboot(12x3,25x1,40)komplett metallisch blank geschliffen und mit Glasfaser+Teerepoxyd beschichtet.
Besseren Rostschutz gibt es nicht!

Registrierungsdatum: 2. März 2012

Beiträge: 1 453

Dein Bike: Kein Bike

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Heming/ Frankreich

666

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:02

@Per
:topgif: :74:
Hand raus und freundlich lächeln
Olaf :48:
Ich surf auffer Drehmomentwelle innen Himmel

Theo Retisch

unregistriert

667

Freitag, 17. Januar 2014, 08:25

@Olli
Wenn du wieder nach Dschörmenie willst.dann zieh doch anne Küste.
Hier haste auch deine Zeesboote.
;-)

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Beiträge: 661

668

Freitag, 17. Januar 2014, 10:56

@Per
Südfrankreich ------- Norddeutschland

du weißt das ist schon ein Unterschied! ;-)
Ich träume nicht von Bike´s - und wen bau ich sie mir

Registrierungsdatum: 2. März 2012

Beiträge: 1 453

Dein Bike: Kein Bike

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Heming/ Frankreich

669

Freitag, 17. Januar 2014, 21:32

@Per
Südfrankreich ------- Norddeutschland

du weißt das ist schon ein Unterschied! ;-)
Na und?Wäre für mich nicht so neu,habe schon mal Richtung Waterkant gewohnt.
Gut,im Winter ist's wohl etwas kühler wie hier(anfang Januar 20°),aber es gibt ja Möglichkeiten,
sich zu wärmen(Rum muss,Zucker kann,Wasser braucht nicht)!
Hand raus und freundlich lächeln
Olaf :48:
Ich surf auffer Drehmomentwelle innen Himmel

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Beiträge: 84

Dein Bike: Yamaha XV535 Virago

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Grünheide (Mark)

670

Freitag, 17. Januar 2014, 22:32

Neuer Sturzbügel

Hab heute mal meinen neuen Rollbaren Werkstatthocker mit Werkzeugschubfächern ausprobiert und einen neuen Sturbügel montiert. Der alte war angebrochen und schlecht geschweißt. Dabei hab ich gleich nochmal meine Tagfahrlichter demontiert und werde morgen die Kabel mit Chrom Ummantelungen verkleiden. :71:

Theo Retisch

unregistriert

671

Samstag, 18. Januar 2014, 18:00

Mal "fix" den Tank umbebaut...
Tankvergrößerung

Ottel

unregistriert

672

Sonntag, 19. Januar 2014, 15:18

Vergaser wieder ein gebaut und gehört das die Ventile nochmal eingestellt werden müssen :13:

peter11

Teammitglied

Registrierungsdatum: 31. März 2011

Beiträge: 4 136

Dein Bike: Yamaha xv 125

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 47198 Duisburg-Homberg

673

Mittwoch, 22. Januar 2014, 15:30

Vorverlegte eintragen

Heute beim Tüv Vorverlegte eintragen lassen.
Stahlflexbremsleitung hatte ABE mit eingetragen, brauche nur ein Blatt mit rumschleppen.
Keine Eintragung im Schein nötig.
Anlage muss ein Prüfzeichen haben. ;-)
Gruß Wolle

Die Virago ist Idiotensicher....Darum passt sie so gut zu mir.

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 538

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

674

Sonntag, 26. Januar 2014, 03:42

Tages-km-Zähler repariert.

Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Uli Haering

unregistriert

675

Sonntag, 26. Januar 2014, 12:44

Und, und und.... Was hast Du wie gemacht? Und warum?

So'n Fummelkram. Neee, ich hätte alles endgültig zerlegt.

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 538

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

676

Sonntag, 26. Januar 2014, 20:54

Das ist für die Fälle, wo der Rücksteller für den Tages-km-Zähler abhanden gekommen ist, oder sein Gewinde kaputt oder weg ist. Brauchst den Tacho nicht öffnen. Du schraubst das Plastikröhrchen drauf, längst es passend ab, schraubst die Rändelmutter drauf, und es funktioniert wieder. Kannste kaufen, 10 Euro inkl Versand.
Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XV-Eddie« (26. Januar 2014, 20:55)


Uli Haering

unregistriert

677

Sonntag, 26. Januar 2014, 22:23

Danke für die Aufklärung.

Theo Retisch

unregistriert

678

Montag, 27. Januar 2014, 07:17

@ XV-Eddie
schreibe das mal Sternchen,die sucht´ne Rückstellschraube...
;-)

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 538

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

679

Montag, 27. Januar 2014, 12:56

Schon geschehen.
Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Registrierungsdatum: 22. September 2011

Beiträge: 647

Dein Bike: xv 255

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Hannover/San Sebastian

680

Dienstag, 28. Januar 2014, 14:11

In der tat, das motorgeräusch ist wieder im grünen bereich. ich befürchte nur, dass das gewinde der ölablassschraube nach 25 jahren ausgenudelt ist, wesewegen sie momentan noch tropft.

Hans, da du dich daran machen möchtest: da das gewinde noch nicht ausgerissen ist, können wir wieder meine behefslösung mit der kupfermotordichtpaste ausprobieren: schrauebngewinde soweit wie möglich entölen, die paste auf die obere hälfte des gewindes der schraube schmieren bis an den dichtring ran und dann die schraube so weit und möglich (zärtlich) festziehen. Das dichtet 100%-ig, hast du vllt schon gesehen gehabt bei der demontage ;-) komme am besten dazu nochmal rum, denn ich habe die paste in einem der koffer eingeschlossen und den schlüssel versehentlich mitgenommen :21: Bei der gelegenheit kommt auch ein kleiner ratschenkasten zu dir ins repertoir (du weist schon, meinen fehlkauf in metrisch) :71:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Impressum