Dienstag, 21. November 2017, 12:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Viragoforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sonoerchen

unregistriert

1

Freitag, 16. März 2012, 11:17

Was habt ihr heute an eurem Moped geschraubt (gemacht)?

:23a: Da die Saison ja jetzt wieder im Gange ist, schreibt doch mal hier rein was ihr heute an eurem Moped geschraubt (gemacht) habt. ;-)

Ich mache mal den Anfang:
Nicht heute sonder schon Gestern :21:
Die Batterie die über Winter zur erhaltungsladung demontiert war wieder eingebaut und mein Moped geputzt (vom Staub der Winterpause befreit).

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2010

Beiträge: 574

Dein Bike: GSF 1200 (Kult), CBX 1000 PL, Fiedler TR1

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Regensburg

2

Freitag, 16. März 2012, 13:34

Uff, das wird was längeres!
Mit eben mal kurz ... ist es bei mir heuer nicht getan.
Ich habe bis heute noch nichts an meinen Mopeds gemacht. Ich muss mir erstmal Gedanken machen, was so alles ansteht.

Punkt 1: Putzen!?!
Ich bin doch nicht blöd und putze meine Mopeds jetzt schon. Staubt doch eh gleich wieder ein in der Tiefgarage.
Anfang April fährt das Reinigungstöff durch. Danach geht es dann wieder mit der Staubbelastung.

Punkt 2: Schrauben!
Ich nuss aber trotzdem so einiges erledigen:
-der Bandit muss diesmal nur ein weinig geputzt werden. Hab'n im Herbst einfach so stehen lassen. Und sprang vor ner Woche einfach so an, als wenn nichts gewesen wäre.
-die CBX braucht richtig Hilfe. Zum einen werde ich mir einen Natoknochen einbauen. Die elektrische Uhr saugt mir jede Batterie innerhalb von 4 Wochen leer. Ist alles schon vorbereitet, aber in der Tiefgarage schrauben, mit alle 3 Min zum Lichtschalter laufen, ist nicht wovon ich träume.
Das ProLink-Federbein ist undicht und irgendwann muss ich die Ventilschaftdichtungen machen.
-die Fiedler braucht nen neuen Kettensatz. Ein paar Modifikationen sind auch noch geplant, aber die laufen so nebenbei. Wegen denen werde ich das Moped nicht ausser Betrieb setzen müssen.
Weil ich keine Halle oder Garage zum Schrauben habe, ist Freiluftschrauben bei mir angesagt. Wenn ich so raus schaue, scheint Petrus ein Einsehen mir mir zu haben.

Aber zu allererst muss ich den Roller in Teilen verräumen (andere sagen entsorgen), der seit mindestens einem Jahr auf meiner Terrasse liegt. Mich wundert eh, dass die Nachbarn noch nichts gesagt haben!
Gruß aus Bayern
Tom

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 456

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

3

Freitag, 16. März 2012, 13:53

Gestern mal Winterschäden begutachtet

Das kommt davon, dass ich dauernd unterwegs bin. Auspuff rundherum rostig, und die schwarze Farbe am Motor hat die Salzsuppe nicht überstanden. Da mach ich aber jetzt nix dran, solange das Mopedchen läuft. Werkstatteinrichtung und Katana haben Vorrang, damit es endlich Platz gibt für meinen 5G5-Umbau.

Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2007

Beiträge: 877

Dein Bike: XV 535 Moni

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Köln

4

Freitag, 16. März 2012, 14:12

Tja da wäre Sissybar Polieren, man ist das ein Scheiß mit dem Klarlack. Das Pad muß ich noch beziehen, der Abrieb am Pad sieht aus wie von einer Maus gefressen.
Meine Sturzbügel wieder montieren wenn ich sie im Keller finde, die Nautilus sucht noch einen Platz.
Die 12v-Steckdose muß noch plaziert werden, die Stahlflex muß noch dran Bremmsflüssigkeit erneuern, der Deckel vom Behälter liegt hier noch eingepackt und Bremsbeläge hinten.

Die zweite Packtasche dran die erste nach oben versetzen, die Silvertail nimmt viel Platz weg, dann brauch ich noch eine halterung für die Leiter die werde ich brauchen wenn die Packtaschen so hoch sind.
Irgendwie muß ich ja meinen Krempel nach Engeln kriegen. :7:

Grüße aus Köln

Stefan
Grüße aus Köln

Stefan

Gehirn ist keine Seife, es nutzt nicht ab bei Gebrauch........

Registrierungsdatum: 5. Juli 2011

Beiträge: 1 643

Dein Bike: Honda NC 750 X

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Voreifel

5

Freitag, 16. März 2012, 14:44

Heute? Bis jetzt nur geplant. Nachher will ich eine RAM-Kugel und eine Zigarettenanzünderbuchse für das Navi montieren und in nächster Zeit (möglichst noch vor der Tour zum Anlassen an den Nürburgring am 1. April) soll ein anderer Lenker drauf. Dafür muß aber die Gabelbrücke geändert werden, die Bremsleitung muß getauscht und die Leitungen müssen anders verlegt oder auch getauscht werden.

Das gilt für meine 500er Honda.

An Töchterchens Honda steht eine Generalüberholung an, d. h. eine große Inspektion incl. Reparatur der leckenden Gabel u. ä. Mängel.

Beide Autos brauchen auch Pflege: Der Fiat eine Inspektion, der Citroën hat's am Kopf.

Dann gilt es, den Garten umzugestalten, incl. Neubau einer Kombi aus Schuppen, Rohholzlager und einem Lager für fertiges Kaminholz, aber auch Neuanpflanzungen, u. a. einer Reihe Thujas, da die Lücke des alten Gartenhauses geschlossen werden muß.

Erst danach sind die beiden Yamahas dran. Die 125er hat einen defekten Auspuff, die 250er braucht erst einmal eine neue HU, bevor ich sie anmelden kann. Und dann kann ich endlich an den Fendern meinen Umbau beginnen. Ich schätze so ab Mitte des Jahres.

Die Reihenfolge kann sich ändern, aber die Schrauberei an den Mopeds hat keinen Vorrang, da ist zu viel anderes zu tun, denn im Haus ist auch noch so einiges zu erledigen. Lange Weile werde ich bestimmt nicht bekommen.


Gruß Michael

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Beiträge: 433

Dein Bike: Viagra 7fuffzich FY 4, SR 500soundsoviel-(the wild one)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rendsburg

6

Freitag, 16. März 2012, 17:18

Bei dem schönen Wetter -

war eine ausgiebige um den Ort Kontrollfahrt geplant

sch... was auf andere Arbeiten

Via raus - auf s Knöpfchen drücken und

- Stille

nochmal drücken

die gleiche unheilversprechende Ruhe

mir schwant Übles

vorsichtiges betasten des Anlassers -

ein Blick hinter die Starterbefestigung - und richtig

irgendwie fühlt er sich so an wie er aussieht

kaputt

ausbau des Tasters, inspektion des Teils - schauen ob noch was zu retten ist

Ja müßte ich hinkriegen

is doch eigentlich nur wieder alles richten, zusammendrücken - und gut

mit dem Fingernagel den kleinen Splint mit der Feder runterdrücken, in die Halter schieben

- und schwupp - verteilt sich das ganze Genög auf dem Hof

:19:

- Ausfahrt gestrichen -

neuer Taster sollte ohnehin dran

nur jetzt noch nicht,- da ich den Schuppen und die Garage am aufräumen, bin sehen die Räume bombig aus

Da suchste dir n Wolf, biste was gefunden hast

aber was mutt - dat mutt, da hilft kein muhlen und kein greinen

Also hab ich mich in die Aufgabe gestürzt, - nen neuen schmucken Taster besorgt und alles eingebaut.

Via wieder fettich, ich halb erfroren, da im Hof, alles auf meinem mir eigenen Windkanal

- und zu allem Glück, fällt mir eben ein, was ich hätte anders machen können :33: :31:

aber irgendwas is immer :21:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gerd« (16. März 2012, 17:24)


Uli Haering

unregistriert

7

Freitag, 16. März 2012, 18:56

Also ich habe heute nur eines gemacht. Die Standgas etwas nach oben gedreht.

Hatte gestern synchronisiert.

Morgen checke ich das Gemisch mit den Colortunekerzen.

Registrierungsdatum: 5. Juli 2011

Beiträge: 1 643

Dein Bike: Honda NC 750 X

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Voreifel

8

Freitag, 16. März 2012, 19:35

So, die RAM-Kugel ist dran, das mit der Elektrik habe ich aufgeschoben. Ich weiß noch nicht, ob ich nicht evtl. doch die feste Versorgung für das Navi einbauen soll. Da das Garmin Zumo recht lange mit Akku läuft und ich einen externen Akku auch im Tankrucksack mitnehmen kann, ist die Stromversorgung auch so sichergestellt. Aber das Navi muß fest montiert werden können und dafür brauche ich halt die RAM-Kugel.
Genug geschraubt, morgen wird der Ölstand geprüft (viel Arbeit, da die XBR einen Öltank hat), getankt und eine Testfahrt zum Nürburgring gemacht. Damit ich als Tourguide am 1. April selber den Weg finde! ;-)

Gruß Michael

Registrierungsdatum: 6. Februar 2011

Beiträge: 170

Dein Bike: Virago XV 535 S Bj. 96 , Virago XV 1100 Bj. 97 ; BMW R25 Bj.50 ; Honda CBF 1000 F Bj. 2010

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

9

Freitag, 16. März 2012, 21:04

Tag-Stand-Licht :-)

So letztes Wochenende

1. Neue Batterie eingebaut

2. Chromeier in Chrom/Gold " Free Spirit " Adler umgeschraubt. Die rechte Seite war etwas "fummelig" da ich den Luftansaug Kanal aussägen, sowie andere Haltepunkte einkleben musste

3. Meine Werkzeugrolle mit über 20 LED`s bestückt und angeschlossen - Super helles Tag(stand)licht !

und natürlich eine ausgiebige Probefahrt. Bei strahlendem Sonnenschein losgefahren und zum Lichttest natürlich bis in die Nacht durchgehalten :-)

Sonnige Grüsse von CDR

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 456

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

10

Freitag, 16. März 2012, 23:39

Heute ? Streichen !

Heute war ein schwarzer Tag, da hat in meiner Bastelbude gar nichts geklappt. Die vier Vergaser meiner Katana, sämtliche O-Ringelchen ausgetauscht, zusammen gebaut. Verbindungsröhrchen vergessen. Nochmal auseinander und wieder zusammen geschraubt. Dann ging bei den mittleren das Chokeventil nicht mehr rein. Nochmal auseinander und wieder zusammen. Dann passte die Chokebetätigung nicht, weil ich die Suzuki-Teile mit Yamaha-Teilen verwechselt hatte. Dann flog vor Wut über meine eigene Dummheit ein Hammer durch die Luft und traf einen Spiegel. Der war natürlich kaputt. Wenigstens das hat geklappt.
Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

Wichtel

unregistriert

11

Samstag, 17. März 2012, 08:55

Hallo Eddie,

Dann flog vor Wut über meine eigene Dummheit ein Hammer durch die Luft und traf einen Spiegel. Der war natürlich kaputt. Wenigstens das hat geklappt.


Könntest Du das bitte genauer erklären?
Was war denn dann "kaputt"? Der Hammer oder der Spiegel ? Eine Mischung von beiden?
Oder doch ganz was anderes??

Ratlose Grüsse
W

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2010

Beiträge: 918

Dein Bike: Virago 535

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Im Pott Recklinghausen

12

Samstag, 17. März 2012, 12:34

Eddie

Die Spiegelscherben in einem fliessendem Gewässer entsorgen sonst bringts 7 Jahre ...
Das hatte ich auch zum Anfang meiner ersten Ehe gemacht einen Spiegel zerdeppert und? Genau sieben Jahre lang verheiratet gewesen. :70: :70:
Nachdem ich meine Batterie gekillt habe aus eigener Doofheit (nein da möchte ich nicht drüber reden) :21:
Eine neue Gelbatterie eingebaut. Jetzt noch ein Blech dengeln damit man nicht mehr durch den Gepäckträger auf den Fender schaut.
Achso noch Hämmerit drüberpinseln über zwei Schweissstellen.

:71:
Midnight sky is bright and clear
New moon on the right
All at once, risin' haze
The freeway is my life

XV-Eddie

Teammitglied

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Beiträge: 5 456

Dein Bike: XJ 600, XJR 1200

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Mannheim

13

Samstag, 17. März 2012, 13:04

...Was war denn dann "kaputt"? Der Hammer oder der Spiegel ?....Oder doch ganz was anderes...
Mein Selbstbewusstsein und der Spiegel haben gelitten, der Hammer hat´s gut überstanden. Scherben gab´s keine zu entsorgen. Heute geht es mit frischem (Gleich-)Mut wieder an die Arbeit, unter Missachtung jeglichen Aberglaubens.
Gruß. Eddie.
-
Reparieren ist ganz einfach. Du brauchst nur etwas mehr Ausdauer als der Fehler.

sonoerchen

unregistriert

14

Samstag, 17. März 2012, 17:32

Der Linke Spiegel war lose und ich mußte ihn während der Fahrt immer wieder zurück drücken um noch was zu sehen...

Gerade mal komplett raus geschraubt und (ich war ganz überrascht das er Linksgewinde hat :21: ) Gewinde mit der Drahtbürste gesäubert und wieder eingeschraubt und mit der Kontermutter festgestellt :topgif:

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2010

Beiträge: 371

Dein Bike: virago 535 Bj. 99

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 15345 rehfelde

15

Samstag, 17. März 2012, 19:11

:8: Hallo, bei dem herlichen Wetter habe ich nicht geschraubt,da habe ich eine wunderschöne Tour gemacht. :8:

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Beiträge: 249

16

Samstag, 17. März 2012, 19:17

Tour

moin !

nicht geschraubt! Hab mit Custom Biker wunderschöne Tour durchs Weserbergland gemacht .

War auch als Testfahrt angesagt .



MFG Sabaki :18:

Registrierungsdatum: 5. Juli 2011

Beiträge: 1 643

Dein Bike: Honda NC 750 X

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Voreifel

17

Samstag, 17. März 2012, 19:23

Ich bin heute ebenfalls getourt (siehe hier). Heute morgen war es zunächst noch diesig, dann kam die Sonne raus, es war kühl aber schön. Sehr leere Straßen - herrlich! Am Nachmittag war das schöne Wetter dann auch schon wieder vorbei und morgen soll es nochmals schlechter werden. Wahrscheinlich steht hier morgen dann wieder mehr über das Schrauben... ;-)

Gruß Michael

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2010

Beiträge: 371

Dein Bike: virago 535 Bj. 99

Geschlecht: Männlich

Wohnort: 15345 rehfelde

18

Samstag, 17. März 2012, 19:24

Hallo Sabaki,und hat die kleine die Testfahrt bestanden.Wurden bestimmt bestaunt oder? Gruss Flippi :74:

Registrierungsdatum: 12. November 2011

Beiträge: 249

19

Samstag, 17. März 2012, 20:09

Tour

moin moin !

Danke der Nachfrage, alles wunderbar geklappt.



:18:




MFG Sabaki

Registrierungsdatum: 1. August 2009

Beiträge: 2 962

Dein Bike: Suzuki Vl 1500 Ez '03 / Daelim S 300 Ez '14

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Rostock

20

Samstag, 17. März 2012, 20:25

Hi !
Bei uns Gestern und Heute nix schrauben Möpis kurz gestreichelt,raus aus der Garage und ab auf die Strasse

in diesem Sinne
Linke Hand zum Gruß Steffen & Christiane

genieße jeden Tag,es könnte der Letzte sein..........wir mögen alle .....und wer uns nicht der kann uns mal... .:-)


Impressum